Die dargestellte Stundentafel (Lehrplan 2014) gilt für die ersten bis fünften Jahrgänge (siehe auch Anhang als Download) mit Ausnahme des Ausbildungszweigs digit@l, dieser gilt nicht in den diesjährigen 4. und 5. Jahrgängen.

Ab dem Schuljahr 2019/20 gibt es für die neu eintretenden Schüler/innen der ersten Jahrgänge HAK im Ausbildungsbereich "international" einen neuen Lehrplan (Stundentafel siehe im Anhang als Download). Dieser bietet ab der 1. Klasse einen europäischen und internationalen Bezug in allen Gegenständen sowie die neuen vertiefenden Fächer "Creative Business Solutions" und "Mehrsprachigkeit". Die HAK Tulln ist damit in Niederösterreich die einzige kaufmännische Schule, die diese einmalige internationale Ausrichtung anbietet.

A Pflichtgegenstände/Jahrgang

1.

2.

3.

4.

5.

Summe

PERSÖNLICHKEIT UND BILDUNGSKARRIERE

Religion

2

2

2

2

2

10

Persönlichkeitsbildung und soziale Kompetenz

2

-

-

-

-

2

Business Behaviour

-

1

1

1

-

3

Bewegung und Sport

2

2

2

1

1

8

SRACHEN UND KOMMUNIKATION

Deutsch

3

3

3

2

3

14

Englisch als Wirtschaftssprache

3

3

2

3

3

14

Lebende Fremdsprache: wahlweise Russisch, Französisch, Italienisch

2

3

3

2

2

12

WIRTSCHAFT UND MANAGEMENT

Betriebswirtschaft

3

3

3

3

2

14

Unternehmensrechnung

3

3

3

3

2

14

Business Training, Projektmanagement, Übungsfirma und Case Studien

-

2

2

3

1

8

Wirtschaftsinformatik

-

1

2

2

1

6

Officemanagement und angewandte Informatik

2

2

2

-

-

6

Recht

-

-

-

3

-

3

Volkswirtschaft

-

-

-

-

3

3

GESELLSCHAFT UND KULTUR

Politische Bildung und Geschichte (Wirtschafts- und Sozialgeschichte)

-

1

2

2

-

5

Geografie (Wirtschaftsgeografie)

2

3

-

-

-

5

Internationale Wirtschafts- und Kulturräume

-

-

-

-

2

2

MATHEMATIK UND NATURWISSENSCHAFTEN

Mathematik und angewandte Mathematik

2

2

2

3

2

11

Naturwissenschaften

3

2

3

2

-

10

Technologie, Ökologie und Warenlehre

-

-

-

-

2

2

SCHULAUTONOMER ERWEITERUNGSBEREICH (im gewählten Ausbildungsschwerpunkt)

Internationale Wirtschaft (international)

-

-

2

2

2

6

Controlling, Wirtschaftspraxis und Steuern (classic)

-

-

2

2

2

6

Informations- u. Kommunikationstechnologie (digit@l)

-

2

2

2

6

Gesamtwochenanzahl

29

33

34

34

28

158

B Pflichtpraktikum (facheinschlägig)

300 Stunden = 2 Monate