Als Ergänzung zur Bildungsmesse in Klosterneuburg, die alle zwei Jahre in der Babenbergerhalle stattfindet (nächster Termin November 2020), möchte die Stadtgemeinde Tulln in Kooperation mit der Handelsakademie und Handelsschule Tulln die 1. Tullner Bildungsmesse am Dienstag, 15. Oktober 2019 (9:30 bis 16 Uhr) im Rathaus Tulln, veranstalten.

Den 14jährigen Schülerinnen und Schülern soll die Möglichkeit geboten werden, sich jährlich über das schulische Ausbildungsangebot im Tullner Bezirk zu informieren. Es werden folgende Schulen ihr Bildungsprogramm vorstellen:

•    Bundesfachschule für Flugtechnik, Langenlebarn
•    Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium, Tulln
•    Gesundheits- und Krankenpflegeschule, Tulln
•    Handelsakademie und Handelsschule der Stadtgemeinde. Tulln
•    Höhere Bundeslehranstalt für Landwirtschaft und Ernährung, Sitzenberg-Reidling
•    Höhere Bundeslehranstalt für Wein- und Obstbau, Klosterneuburg
•    Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe, Tulln
•    Polytechnische Schule, Tulln

Alle interessierten Schülerinnen und Schüler aus den Neuen Mittelschulen, Gymnasien und ihre Eltern sind zum Besuch der 1. Tullner Bildungsmesse am Dienstag, 15. Oktober 2019, von 9:30 bis 16 Uhr, im Rathaus (Atrium) Tulln herzlich eingeladen. Nähere Informationen sind in der HAK/HAS Tulln telefonisch (02272 690 700) oder auf der Schulhomepage www.haktulln.ac.at erhältlich.